Anlage- und Vermögensberater/in

Als Anlage- und Vermögensberater/in beraten Sie private Anleger in Geld- und Vermögensfragen und vermitteln fachgerecht die optimale Vermögensanlage. Sie zeigen alle staatlichen Vergünstigungen auf und nutzen alle Möglichkeiten, die für die Bildung, Sicherung und Vermehrung von Vermögen bestehen. Trotz Wirtschaftskrise sind Experten auf diesem Gebiet weiterhin gefragt. Sie beraten bei Banken und Sparkassen, Investment- und Lebensversicherungsgesellschaften oder Bausparkassen.
 

Teilnahmevoraussetzungen Eine Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und eine mindestens zwölfmonatige Berufspraxis.
Lehrgangsbeginn Jederzeit
Lehrgangsdauer
15 Monate, wobei Sie wöchentlich etwa 8 Stunden benötigen. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich Zeit lassen; die Regelstudienzeit dürfen Sie um 9 Monate kostenlos überschreiten.
Studienmaterial Insgesamt 22 Hefte und 9 praxisnahen Fallstudien
Studienabschluss
Der erfolgreiche Abschluss wird mit dem ILS-Abschlusszeugnis bestätigt.

 

Sie benötigen mehr Informationen?

Bestellen Sie hier unverbindlich das kostenlose Studienhandbuch
(inkl. Kursinformationen und Preisen - vergleichen Sie bequem zuhause)